Navigation

Akupunktur / Tuina-Massage

 
In meiner Praxis wende ich japanische, traditionell chinesische (TCM) , Ohr- Akupunktur und Tuina-Massage an.

Durch das Setzen von Nadeln, Akupressur auf Akupunktur- oder Schmerzpunkte, durch verschiedene Massagetechniken und manueller Therapie kann der Fluss der Energie (Qi) verstärkt oder abgeschwächt werden, was den Körper anregt oder beruhigt und diesen darin unterstützt ins Gleichgewicht zu kommen.

In der japanischen Akupunktur wird eine sehr feine Nadeltechnik angewendet, die zu 100% schmerzfrei ist.
Sie ist somit auch für Personen geeignet, die Respekt vor Nadeln und deren Stiche haben.

Bei Bedarf unterstütze ich die Behandlung mit Moxa (Wärme in den Körper bringen) oder Schröpfen (Durchblutung anregen).

Eine Liste von Indikationen finden Sie hier, die sich gemäss Weltgesundheitsorganisation mittels Akupunktur gut behandeln lassen.